• Hilton Zürich Airport

Nutzung

320 Gästezimmer, Meetingräume, Wellness, Kongresse, Veranstaltungen, Konzerte.

HLKKS-Planung

  • SIA Phasen 1 bis 5

1996 

  • Heizzentralensanierung
  • Konzept und Aufbau Gebäudeleitsystem

1999 bis 2003

  • Aufstockung und Erweiterung
  • Neue Klimazentrale auf dem Dach
  • Sanierung sämtlicher Lüftungs- und Klimaanlagen
  • Kältezentralensanierung
  • Umbau unter Betrieb

Start

Ende

Status

Vor 2010

Bauherr

Hilton International (Switzerland) GmbH
Hohenbühlstrasse 10
8152 Opfikon-Glattbrugg

Architekt

h.e.b Architektur AG
Schachenweidstrasse 22
6030 Ebikon

Geschäftsbereiche

Gastgewerbe

Dienstleistungen

Heizung, Kälte, Klima, Lüftung

Gesamtbausumme

CHF 35 Mio.

HLKKS-Bausumme

CHF 9.5 Mio.